MatthiasWEGELE
© MW-CE 2021

EDIT

Frank Niebuhr

Le Rêve du Colibri

Musik für Ney, Duduk, Darabukas, Rockband und Symphonieorchester von Frank Niebuhr ist eine Komposition, die ausschließlich am Sequenzer entstand. Unter Verwendung von professionellen Klangbibliotheken lässt sich diese Musik elektronisch in beeindruckender Weise wiedergeben. Die emotionale Tiefe einer Live- Aufführung kann jedoch dadurch nie erreicht werden. In einem aufwendigen Verfahren habe ich gemeinsam mit dem Komponisten die Musik in ein für Menschen spielbares Notenbild gesetzt.

Die traditionelle Edition …

… hilft uns da schon deutlich weiter, um die Große Fuge in B- Dur op.133 von Ludwig van Beethoven direkt lesen und spielen zu können.

Moderne Notenedition im digitalen

Zeitalter …

… ist gegenüber dem sehr aufwendigen traditionellen Notendruck eine unglaubliche Erleichterung und zudem eine vielfältige Erweiterung der Möglichkeiten im Notensatz. Ich editiere hauptsächlich mit dem Notensatzprogramm FINALE, habe aber auch schon plattformübergreifend mit anderen Programmen gearbeitet.

Hanns-Joachim Weber

1. Geigensonate

Der Komponist Hanns-Joachim Weber (1913-1942) war ein sehr talentierter junger Künstler, der viel zu früh im 2. Weltkrieg gefallen ist. Diese Geigensonate und weitere Werke aus seinem kurzen Schaffen sind bereit, neu entdeckt und verbreitet zu werden.

Musik lebt nur durch Menschen

Musik lebt nur durch Menschen, die sie spielen. Damit dies gut gelingen kann, ist ein klares Notenbild von großem Wert.

Ein klares Notenbild …

… soll vor allem trotz Abstand zum Notenständer leicht erkennbar und gut lesbar sein. Könnten Sie diese Musik ad hoc erkennen und spielen?
Start Start rehearse rehearse arrange arrange
MatthiasWEGELE
© MW-CE 2021
© MW-CE 2021

EDIT

Frank Niebuhr

Le Rêve du Colibri

Musik für Ney, Duduk, Darabukas, Rockband und Symphonieorchester von Frank Niebuhr ist eine Komposition, die ausschließlich am Sequenzer entstand. Unter Verwendung von professionellen Klangbibliotheken lässt sich diese Musik elektronisch in beeindruckender Weise wiedergeben. Die emotionale Tiefe einer Live-Aufführung kann jedoch dadurch nie erreicht werden. In einem aufwendigen Verfahren habe ich gemeinsam mit dem Komponisten die Musik in ein für Menschen spielbares Notenbild gesetzt.

Die traditionelle Edition …

… hilft uns da schon deutlich weiter, um die Große Fuge in B-Dur op.133 von Ludwig van Beethoven direkt lesen und spielen zu können.

Moderne Notenedition im digitalen Zeitalter …

… ist gegenüber dem sehr aufwendigen traditionellen Notendruck eine unglaubliche Erleichterung und zudem eine vielfältige Erweiterung der Möglichkeiten im Notensatz. Ich editiere hauptsächlich mit dem Notensatzprogramm FINALE, habe aber auch schon plattformübergreifend mit anderen Programmen gearbeitet.

Hanns-Joachim Weber

1. Geigensonate

Der Komponist Hanns-Joachim Weber (1913-1942) war ein sehr talentierter junger Künstler, der viel zu früh im 2. Weltkrieg gefallen ist. Diese Geigensonate und weitere Werke aus seinem kurzen Schaffen sind bereit, neu entdeckt und verbreitet zu werden.

Musik lebt nur durch

Menschen

Musik lebt nur durch Menschen, die sie spielen. Damit dies gut gelingen kann, ist ein klares Notenbild von großem Wert.

Ein klares Notenbild …

… soll vor allem trotz Abstand zum Notenständer leicht erkennbar und gut lesbar sein. Könnten Sie diese Musik ad hoc erkennen und spielen?
Start Start rehearse rehearse arrange arrange Start Start rehearse rehearse arrange arrange