Matthias Wegele

Conductor - Dirigent - Chef d’orchestre - Direttore d’orchestra

Matthias Wegele ist seit Januar 2018 Musikalischer Leiter des Bundespolizeiorchester Hannover. Er vertritt dessen Chefdirigenten  Matthias Höfert, der sich bis April 2019 in Elternzeit befindet. Zuvor leitete Matthias Wegele in der Saison 2016/2017 das Polizeiorchester Niedersachsen ebenfalls als Elternzeitvertreter für Thomas Boger.

Daneben ist Matthias Wegele seit 10 Jahren Musikalischer Leiter des Sommerprojekts
OPER AUF DEM LANDE, in dem er sich zum einen für die Förderung hochtalentierter junger Musiker und Sänger einsetzt, zum anderen außergewöhnliche Aufführungskonzepte entwickelt.

In den Jahren 2011 bis 2015 war er Erster Kapellmeister und stellvertr. GMD am Landestheater Detmold,  wo er bereits in den Jahren 2007/2008 zwei Produktionen geleitet hatte. In Detmold dirigierte Wegele u.a. Werke von R. Strauss SALOME, E. Humperdink HÄNSEL und GRETEL, G. Verdi TRAVIATA, TROVATORE, OTELLO, C. Saint-Saens SAMSON & DALILA, G. Puccini MADAME BUTTERFLY, IL TRITTICO, W.A. Mozart FIGARO, ENTFÜHRUNG, ZAUBERFLÖTE, FINTA GIARDINIERA, P.I. Tschaikowsky SCHWANENSEE, DORNRÖSCHEN, Prokofjew ROMEO & JULIA, L. Bernstein  WEST SIDE STORY u.v.a. Zuvor war er als Kapellmeister von 2009 bis 2011 am Theater für Niedersachsen in Hildesheim engagiert. Von 1990 bis 2001 war er Studienleiter und Kapellmeister an der Staatsoper Hannover und von 2001 bis 2009 Musikalischer Leiter des Operetten-Tournee-Theaters Hannover. Als freischaffender Dirigent hatte Matthias Wegele  Engagements im In- und Ausland.

Brahms 'Zweite' mit den Jungen SinfonikernAls Mitglied des Staatstheaters für Oper und Ballett in Antalya dirigierte er regelmäßig in der Türkei.  Darüber hinaus verpflichteten ihn das Neue Sinfonieorchester und das Duna-Orchester für  Sinfoniekonzerte nach Berlin bzw. Budapest.

Über die gemeinsame Sprache Musik mit anderen Kulturkreisen in Kontakt und Dialog zu treten - darin liegt für Matthias Wegele der besondere Reiz. Die wohl bisher außergewöhnlichste Begegnung in dieser Hinsicht war die vietnamesische Erstaufführung der Oper DER FREISCHÜTZ von Carl Maria von Weber am Nationaltheater Hanoi in Vietnam.

Mit einem Lehrauftrag für Partienstudium an der
Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover engagiert sich Matthias Wegele besonders für den sängerischen Nachwuchs. Als Gastdozent für Dirigieren unterrichtete er außerdem einige Semester an der Universität der Künste Berlin. Seit 2008 leitet er das Sommerprojekt OPER AUF DEM LANDE, das er zusammen mit Prof. Hans-Peter Lehmann gründete.

Matthias Wegele studierte Dirigieren (Prof. Karlheinz Bloemeke), Klavier (Prof. Elisabeth von Haimberger), Gesang, Horn und Schulmusik an der Hochschule für Musik in Detmold und war bald darauf langjähriges Ensemblemitglied der Staatsoper in Hannover. Hier erarbeitete er sich ein großes Repertoire in allen Bereichen des Musiktheaters von Oper bis Ballett.

[Start] [Biographie] [Repertoire] [Kontakt] [Impressum / Disclaimer]